Bankrecht
Mehr zum Bankrecht »
Kapitalmarktrecht
Mehr zum Kapitalmarktrecht »

Bankrecht

Das Bankrecht hat sich zu einem Kernfachgebiet des Zivilrechts und des Wirtschaftsrechts entwickelt. Es ist Gegenstand der Rechtsprechung von Spezialkammern bzw. -senaten bei den Land- und Oberlandesgerichten, die wir aus vielen Verfahren kennen, und des für das Bankrecht zuständigen und von uns beobachteten XI. Zivilsenats des Bundesgerichtshofs. Das Bankrecht im Allgemeinen betrifft Fragen der Finanzierung nebst Sicherheiten (Grundpfandrechte, Bürgschaften) sowie der Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen aus Giro-, Kredit-, Garantie-, Depot-, Finanzkommissions- und Emissionsgeschäften etc.

Kapitalmarktrecht

Im Kapitalmarktrecht befassen wir uns mit der außergerichtlichen und insbesondere gerichtlichen Vertretung in Fällen der Anlagefehlberatung und -vermittlung und der falschen oder irreführenden öffentlichen Kapitalmarktinformation (Prospekt- und Vertriebshaftung) sowie mit der Beratung über Kapitalanlageprodukte und deren Konzeption nebst Begleitung in aufsichtsrechtlichen Fragestellungen.